nach oben Arrow Up

MK0475 RD 1

Kunststoffsteg 01 – Rahmensteg mit Drehgelenk im Innenradius

mk0475-rd-1_start.png

Eigenschaften

  • Kunststoff-Profilstäbe mit Drehgelenk für leichte und mittlere Belastungen. Montage ohne Schrauben.
  • Kundenindividuell im 8 mm Raster lieferbar.
  • Außen: durch 90°-Drehung zu lösen.
  • Innen: nach beiden Seiten „schwenkbar“.
Steganordnung an jedem Kettenglied

Steganordnung an jedem Kettenglied (VS: vollstegig)

Innenbreite (B<sub>i</sub>) im 8 mm Breitenraster
Bi von 24 – 280 mm im 8 mm Breitenraster

Abmessungen

Abmessungen
Wichtige Information

Der maximale Leitungsdurchmesser ist stark abhängig vom Krümmungsradius und dem gewünschten Leitungstyp. 
Bitte sprechen Sie uns an.

Berechnung der Kettenlänge
Kettenlänge LK: LK ≈ LS/2 + LB
Kettenlänge Lk aufgerundet auf Teilung t
hi
[mm]
hG
[mm]
Bi
[mm] *
Bk
[mm]
qk
[kg/m]
283924 – 280Bi + 170,79 – 3,03
* im 8 mm Breitenraster
KR
[mm]
5575100130160200250300
Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

MK0475

128

RD1

100

1425

VS

Bei gleitender Anordnung unterstützt Sie gerne unser technischer Support: technik@kabelschlepp.de

Innenaufteilung

Trennstegsysteme

Montiert wird das Trennstegsystem standardmäßig an jedem Verbindungssteg – bei Stegmontage an jedem 2. Kettenglied (HS). Standardmäßig sind Trennstege bzw. das kom­plette Trennstegsystem (Trennstege mit Höhenseparierungen) im Querschnitt verschiebbar (Version A).

Für Anwendungen mit Querbeschleunigungen und auf der Seite ­liegende Anwendungen sind die Trennstege durch einfaches Drehen des Rahmenstegs um 180° fixierbar. Hierbei rasten die Arretierungsnocken in den Rastprofilen des Verbindungstegs ein (Version B). Die Nut des Rahmenstegs zeigt nach außen.

Trennstegsystem TS0

ohne Höhenunterteilung
Vers.
aT min
[mm]
ax min
[mm]
ac min
[mm]
ax Raster
[mm]
nT min
A67,85
B1285,28

Die Trennstege sind im Querschnitt verschiebbar.

Trennstegsystem TS0

Trennstegsystem TS1

mit durchgehender Höhenunterteilung
Vers.
aT min
[mm]
ax min
[mm]
ac min
[mm]
ax Raster
[mm]
nT min
A67,852
B1285,282

Die Trennstege sind im Querschnitt verschiebbar.

Trennstegsystem TS1

Trennstegsystem TS2

mit partieller Höhenunterteilung
Vers.
aT min
[mm]
ax min
[mm]
ac min
[mm]
ax Raster
[mm]
nT min
B128*/2452*/21282

* bei VR0

Mit Rasterunterteilung (8 mm Raster). Die Trennstege sind durch die Höhenunterteilung fixiert, das Raster ist im Querschnitt verschiebbar (Version A) oder fixiert (Version B).

Trennstegsystem TS2
Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

TS2

A

3

K1

K5

34

38

VD1

VD3

Bitte die Bezeichnung des Trennstegsystems (TS0, TS1 …), die Version, sowie die Anzahl der Trennstege pro Querschnitt [nT] angeben. Zudem bitte zusätzlich die Kammern [K] von links nach rechts, sowie die Montageabstände [aT/ax] eintragen (Mitnehmeransicht).

Bei Verwendung von Trennstegsystemen mit Höhenunterteilung (TS1 – TS2) bitte zusätzlich die Positionen [z.B. VD23] vom linken Mitnehmerband aus angeben. Sie können Ihrer Bestellung gerne eine Skizze beifügen.

Anschlusselemente

M0475 End connectors – plastic/steel (with strain relief)
M0475 End connectors – plastic/steel (with strain relief)
Bi
[mm]
X
[mm]
nz
40
17.53
56
21.54
80
17.56
104
198
128
19.59
152
17.511
192
18.514

M0475 End connectors – plastic/steel (with strain relief)
Anschlusspunkt

F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschluss­fläche

I – Anschlussfläche innen

Anschlussart

A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen

Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

Kunststoff/Stahl

F

A

I

Kunststoff/Stahl

M

A

I

Anschluss­element

Kunststoff/Stahl

Kunststoff/Stahl

Anschluss­punkt

F

M

Anschluss­art

A

A

Anschluss­fläche

I

I

M0475 End connectors – plastic/steel
M0475 End connectors – plastic/steel

M0475 End connectors – plastic/steel
Anschlusspunkt

F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschluss­fläche

I– Anschlussfläche innen
A – Anschlussfläche außen

Anschlussart

A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen
F – Flanschanschluss

Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

Kunststoff/Stahl

F

A

A

Kunststoff/Stahl

M

U

 

Anschluss­element

Kunststoff/Stahl

Kunststoff/Stahl

Anschluss­punkt

F

M

Anschluss­art

A

U

Anschluss­fläche

A

Wichtige Information

Wir empfehlen die Verwendung von Zugentlastungen vor Mitnehmer und Festpunkt.

Downloads

Dazu passt

Leitungen für Energieketten

TRAXLINE®

Zuverlässig, robust mit hoher Verfügbarkeit. Profitieren Sie von langjähriger Erfahrung kombiniert mit ständiger Optimierung bewährt in Test und Praxis. TRAXLINE® Leitungen stehen für kompetente Systemberatung sowie weltweiten Vor-Ort-Service.

zu TRAXLINE®

Anschlussfertige konfektionierte Energieführungssysteme

TOTALTRAX®

Von konfektionierten Leitungen bis zu komplexen, anschlussfertigen Systemen, von Losgröße 1 bis zur Serie – weltweit bewähren sich tausende Systeme von KABELSCHLEPP im Einsatz. Die Vorteile der TOTALTRAX® Systeme für Sie liegen auf der Hand: Ein Ansprechpartner, eine Bestellnummer, Lieferung just in time in Ihre Fertigung, kürzeste Stillstandzeiten durch Plug & Play Montage.

zu TOTALTRAX®

Zubehör

Ablegerinnen und Führungskanäle

Sicheres Abrollen und optimales Gleiten bei langen Verfahrwegen

zu Ablegerinnen und Führungskanäle

weiteres Zubehör

Services

Produktkonfigurator
Produktkonfigurator
Schließen

Produktkonfigurator

  • Effizient, schnell und komplett konfigurieren – als Ergebnis bekommen Sie Ihr Energiekettensystem mit dem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis
  • Produktkonfigurator OnlineEngineer + passende CAD-Modelle von CADenas ohne die Plattform zu wechseln
Produktkonfigurator
CADenas
CADenas
Schließen

CADenas

  • Verkürzen Sie Ihre Konstruktionszeiten
  • Beschleunigen Sie Ihre Design-Prozesse
  • Konzeptionieren Sie mit Originaldaten direkt vom Hersteller
  • Bereitstellung von 3D-Bauteil-Modellen in vielfältigen CAD-Formaten
CADenas
Glossar
Glossar
Schließen

Glossar

Energieketten – Übersicht aller Kurzzeichen und Piktogramme

Glossar
Technische Information
Technische Information
Schließen

Technische Information

Konstruktionsrichtlinien:

  • Auswahl der geeigneten Energiekette
  • Verlegerichtlinien für Kabel und Schläuche
  • Installationsvarianten
Technische Information
Literatur
Literatur
Schließen

Literatur

Aktuellste TSUBAKI KABELSCHLEPP Informationsschriften:

Änderungen vorbehalten.