// create dataLayer window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag() { dataLayer.push(arguments); } // set „denied" as default for both ad and analytics storage, as well as ad_user_data and ad_personalization, gtag("consent", "default", { ad_user_data: "denied", ad_personalization: "denied", ad_storage: "denied", analytics_storage: "denied", wait_for_update: 2000 // milliseconds to wait for update }); // Enable ads data redaction by default [optional] gtag("set", "ads_data_redaction", true);
nach oben Arrow Up

TKHD85 RMF

Aluminiumsteg RMF – Rahmensteg Massiv

tkhd85-rmf_start.png

Eigenschaften

  • Aluminium-Profilstäbe für starke Belastungen und große Kettenbreiten. Einfache Schraubverbindung.
  • Kundenindividuell im 1 mm Raster lieferbar.
  • Außen/Innen: Verschraubung einfach zu lösen.
test
Steganordnung an jedem Kettenglied

Steganordnung an jedem Kettenglied (VS: vollstegig)

Innenbreite (B<sub>i</sub>) im 1 mm Breitenraster
Bi von 100 – 800 mm im 1 mm Breitenraster

Abmessungen

Abmessungen
Wichtige Information

Der maximale Leitungsdurchmesser ist stark abhängig vom Krümmungsradius und dem gewünschten Leitungstyp. Bitte sprechen Sie uns an.

Berechnung der Kettenlänge
Kettenlänge LK: LK ≈ LS/2 + LB
Kettenlänge Lk aufgerundet auf Teilung t bei ungerader Kettengliedanzahl
t
[mm]
hi
[mm]
hG
[mm]
hG'
[mm]
Bi
[mm] *
Bk
[mm]
BEF
[mm]
qk
[kg/m]
85588490,5100 – 800Bi + 54Bi + 546,021 – 13,119
* im 1 mm Breitenraster
KR
[mm]
240300350400
Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

TKHD85

400

RMF

300

2125

VS

Bei gleitender Anordnung unterstützt Sie gerne unser technischer Support: technik@kabelschlepp.de

Innenaufteilung

Trennstegsysteme

Montiert wird das Trennstegsystem standardmäßig an jedem 4. Kettenglied an der Innenlasche.
Standardmäßig sind Trennstege bzw. das komplette Trennstegsystem (Trennstege mit Höhenunterteilung) im Querschnitt verschiebbar (Version A).

Für Anwendungen mit Querbeschleunigungen und auf der Seite freihängenden Anwendungen sind die Trennstege durch einfaches Einschieben eines im Zubehör erhältlichen Fixierprofils in den RMF-Steg fixierbar (Version B).

Trennstegsystem TS0

ohne Höhenunterteilung
Vers.
aT min
[mm]
ax min
[mm]
ac min
[mm]
ax Raster
[mm]
nT min
A10/13*2016
B10/13*20165

* Mit Gleitschuhen

Die Trennstege sind im Querschnitt ­verschiebbar (Version A) oder fixiert (Version B).

Trennstegsystem TS0

Trennstegsystem TS1

mit durchgehender Höhenunterteilung
Vers.
aT min
[mm]
ax min
[mm]
ac min
[mm]
ax Raster
[mm]
nT min
A10/13*20162
B10/13*201652

* Mit Gleitschuhen

Die Trennstege sind im Querschnitt ­verschiebbar (Version A) oder fixiert (Version B).

Trennstegsystem TS1
Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

TS1

A

3

VD1

VD3

Bitte die Bezeichnung des Trennstegsystems (TS0, TS1 …), die Version, sowie die Anzahl der Trennstege pro Querschnitt [nT] angeben.

Bei Verwendung von Trennstegsystemen mit Höhenunterteilung (TS1) bitte zusätzlich die Positionen [z.B. VD1] vom linken Mitnehmerband aus angeben. Sie können Ihrer Bestellung gerne eine Skizze beifügen.

Anschlusselemente

TKHD85 End Connector short – steel
TKHD85 End Connector short – steel
TKHD85 End Connector short – steel
Anschlusspunkt

F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschlussart

A – Anschlussfläche außen
I – Anschlussfläche innen

Anschluss­fläche

A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen

Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

Stahl

F

A

I

Stahl

M

A

I

Anschluss­element

Stahl

Stahl

Anschluss­punkt

F

M

Anschluss­art

A

A

Anschluss­fläche

I

I

Wichtige Information

Wir empfehlen die Verwendung von Zugentlastungen am Mitnehmer und Festpunkt.

TKHD85 End Connector long – steel
TKHD85 End Connector long – steel
Wichtige Information

Einsatz nur mit C-Schiene.

TKHD85 End Connector long – steel
Anschlusspunkt

F – Festpunkt
M – Mitnehmer

Anschlussart

A – Anschlussfläche außen
I – Anschlussfläche innen

Anschluss­fläche

A – Verschraubung nach außen (Standard)
I – Verschraubung nach innen

Bestellbeispiel
Bestellschlüssel

Stahl

F

A

I

Stahl

M

A

I

Anschluss­element

Stahl

Stahl

Anschluss­punkt

F

M

Anschluss­art

A

A

Anschluss­fläche

I

I

Downloads

Dazu passt

Leitungen für Energieketten – TRAXLINE®

Zuverlässig, robust mit hoher Verfügbarkeit. Profitieren Sie von langjähriger Erfahrung kombiniert mit ständiger Optimierung bewährt in Test und Praxis. TRAXLINE® Leitungen stehen für kompetente Systemberatung sowie weltweiten Vor-Ort-Service.

zu TRAXLINE®

Anschlussfertige konfektionierte Energieführungssysteme – TOTALTRAX®

Von konfektionierten Leitungen bis zu komplexen, anschlussfertigen Systemen, von Losgröße 1 bis zur Serie – weltweit bewähren sich tausende Systeme von KABELSCHLEPP im Einsatz. Die Vorteile der TOTALTRAX® Systeme für Sie liegen auf der Hand: Ein Ansprechpartner, eine Bestellnummer, Lieferung just in time in Ihre Fertigung, kürzeste Stillstandzeiten durch Plug & Play Montage.

zu TOTALTRAX®

Zubehör

Sicheres Abrollen und optimales Gleiten bei langen Verfahrwegen

zu Ablegerinnen
zu Führungskanälen

Zur optimalen Verlegung bei dynamischem Einsatz von Leitungen

zu Zugentlastungen

Services

Produkt-Konfigurator
Produkt-Konfigurator
Schließen

Produkt-Konfigurator

  • Effizient, schnell und komplett konfigurieren – als Ergebnis bekommen Sie Ihr Energiekettensystem mit dem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis
  • Produkt-Konfigurator OnlineEngineer + passende CAD-Modelle von CADenas ohne die Plattform zu wechseln
CADenas
CADenas
Schließen

CADenas

  • Verkürzen Sie Ihre Konstruktionszeiten
  • Beschleunigen Sie Ihre Design-Prozesse
  • Konzeptionieren Sie mit Originaldaten direkt vom Hersteller
  • Bereitstellung von 3D-Bauteil-Modellen in vielfältigen CAD-Formaten
Glossar
Glossar
Schließen

Glossar

Energieketten – Übersicht aller Kurzzeichen und Piktogramme

Technische Information
Technische Information
Schließen

Technische Information

Konstruktionsrichtlinien:

  • Auswahl der geeigneten Energiekette
  • Verlegerichtlinien für Kabel und Schläuche
  • Installationsvarianten
Literatur
Literatur
Schließen

Literatur

Aktuellste TSUBAKI KABELSCHLEPP Informationsschriften:

Änderungen vorbehalten.
Kontakt
Bitte kontaktieren
Sie uns:
Ihr Ansprechpartner:
Fon: +49 2762 4003-0