nach oben Arrow Up

Steel Guide System (TKSG)

Führungskanäle im Baukasten

guide-channel_steel-guide-system_start_02.png

Eigenschaften

  • Systembaukasten mit ­optimierter Konstruktion für lange Verfahrwege.
  • Verzinktes Stahlblech oder Edelstahl.
  • Einfache Installation.
Steganordnung an jedem 2. Kettenglied

Stahlblech verzinkt / Edelstahl

Steganordnung an jedem Kettenglied

Standardlängen 1000 / 2000 mm
Sonderlängen auf Anfrage

Eigenschaften
  • Besonders für Krane und Anwendungen mit langen Verfahrwegen geeignet
  • Einfache Konstruktion für kurze Montagezeiten
  • Keine Ansammlung von Schmutz durch offenen Aufbau
  • Schnelle und einfache Installation durch vormontierte Seitenwände und Kanalhalter
  • Komplettes System zum Schrauben
  • Alle Bauteile ohne Schweißnähte

Ausführungen

Einseitige Anordnung

Bei einseitiger Anordnung der Energiekette gleitet die Energiekette hinter dem Festpunkt auf einer durchgehenden Gleitauflage mit Ablaufschrägen.

Steel Guide System One-sided arrangement Open design
Offene Ausführung

Kanalprofil mit und ohne Gleitauflage inkl. Anlaufschrägen.

Verschmutzungen und Wasser können ungehindert hindurch fallen..

Offene Ausführung

Kanalprofil mit und ohne Gleitauflage inkl. Anlaufschrägen.

Verschmutzungen und Wasser können ungehindert hindurch fallen..

Steel Guide System One-sided arrangement Open design
Gegenläufige Anordnung

Bei gegenläufiger Anordnung ist zur Überbrückung zwischen den Festpunkt-Anschlüssen ebenfalls eine Gleitauflage angebracht.

Steel Guide System Opposite arrangement Open design
Offene Ausführung

Kanalprofil mit und ohne Gleitauflage inkl. Anlaufschrägen.

Verschmutzungen und Wasser können ungehindert hindurch fallen.

Offene Ausführung

Kanalprofil mit und ohne Gleitauflage inkl. Anlaufschrägen.

Verschmutzungen und Wasser können ungehindert hindurch fallen.

Steel Guide System Opposite arrangement Open design

Abmessungen

Steel Guide System Dimensions Front
Steel Guide System Dimensions Above

UNIFLEX Advanced

Typenreiheh1
[mm]
hKA
[mm]
b1
[mm]
BKA
[mm]
s
[mm]
A
[mm]
B
[mm]
C
[mm]
D
[mm]
T
[mm]
Y
[mm]
UA1555
Gleitschuhe 53 124 Bk + 9 BK + 139 2 b1 – 47 (FA) - 25 6,4 24 b1 – 69
Gleitschuhe 53 124 Bk + 9 BK + 139 2 b1 – 21 (FU) 22,5 22,5 5,5 24 b1 – 69
UA1665
Gleitschuhe 63,5 124 (KR < 200)
176 (KR ≥ 200)
Bk + 10 BK + 140 2 b1 – 52 (FA) - 30,5 8,4 24 b1 – 69
b1 – 66
Gleitschuhe 63,5 124 (KR < 200)
176 (KR ≥ 200)
Bk + 10 BK + 140 2 b1 – 19 (FU) 22,5 25 5,5 25 b1 – 69
b1 – 66

Serie M

Typenreiheh1
[mm]
hKA
[mm]
b1
[mm]
BKA
[mm]
s
[mm]
A
[mm]
B
[mm]
C
[mm]
D
[mm]
T
[mm]
Y
[mm]
M0650
Gleitschuhe 60,5 124 (KR < 200)
176 (KR ≥ 200)
Bk + 5 BK + 135 2 b1 – 24 (FU) 22,5 30,5 6,5 24
25
b1 – 69
b1 – 66
Offroad-Gleitschuhe 63,5 124 (KR < 200)
176 (KR ≥ 200)
Bk + 5 BK + 135 2 b1 – 24 (FU) 22,5 30,5 6,5 24
25
b1 – 69
b1 – 66
M0950
Gleitschuhe 83,5 176 (KR < 200)
209 (KR ≥ 200)
Bk + 5 BK + 135 2 b1 – 19,5 (FU) 35 34,5 8,5 25 b1 – 66
b1 – 70
Offroad-Gleitschuhe 86,5 176 (KR < 200)
209 (KR ≥ 200)
Bk + 5 BK + 135 2 b1 – 19,5 (FU) 35 34,5 8,5 25 b1 – 66
b1 – 70
M1250
Gleitschuhe 99,5 209 (KR < 300)
258 (KR ≥ 300)
Bk + 6 BK + 136 2 b1 – 23 (FU) 35 40,5 11 50 b1 – 70
b1 – 90
Offroad-Gleitschuhe 103 209 (KR < 300)
258 (KR ≥ 300)
Bk + 6 BK + 136 2 b1 – 23 (FU) 35 40,5 11 50 b1 – 70
b1 – 90
M1300
Gleitschuhe 127,5 258 Bk + 6 BK + 136 2 b1 – 27 (FU) 35 30 11 50 b1 – 90

Serie TKHD

Typenreiheh1
[mm]
hKA
[mm]
b1
[mm]
BKA
[mm]
s
[mm]
A
[mm]
B
[mm]
C
[mm]
D
[mm]
T
[mm]
Y
[mm]
TKHD90
Gleitschuhe 127,5 258 Bk + 6 BK + 136 2 b1 – 96 (FAI) 40 25 12 50 b1 – 90

Serie S/SX

Typenreiheh1
[mm]
hKA
[mm]
b1
[mm]
BKA
[mm]
s
[mm]
A
[mm]
B
[mm]
C
[mm]
D
[mm]
T
[mm]
Y
[mm]
S/SX0650
Gleitschuhe 56 124 Bk + 10 BK + 140 2 b1 – 47 (FAI) 45 25 6,4 24 b1 – 69
S/SX1250
Offroad-Gleitschuhe 103 209 (KR < 350)
258 (KR ≥ 350)
Bk + 12 BK + 140 2 b1 – 76 (FAI) 80 35 10,5 50 b1 – 100
S/SX1252
Offroad-Gleitschuhe 103 209 (KR < 350)
258 (KR ≥ 350)
Bk + 12 BK + 142 2 b1 – 76 (FAI) 80 35 10,5 50 b1 – 100
Wichtige Information

Das Maß A bezieht sich nur auf die Anschlußbohrungen.

Befestigungselemente

Befestigung mit Kanalhaltern

Die Kanalhalter werden an den Stoßstellen montiert und garantieren so neben der Befestigung des Kanals am Untergrund auch eine exakte Verbindung der Stoßstellen.

  • Optimale Ausrichtung der Stoßstellen
  • Reduzierte Montagezeiten
  • Keine Schweißnähte
  • Minimale Anzahl Schraubverbindungen
  • Sicherer Halt in rauem Betrieb
  • Hohe Stabilität
Steel Guide System Fixing with channel brackets Front
Steel Guide System Fixing with channel brackets Side
Steel Guide System Fixing with channel brackets Above
s
[in mm]
D1
[in mm]
hKA
[in mm]
2
b1 + 11124
2
b1 + 13176
2
b1 + 13209
2
b1 + 13258
Wichtige Information

Die Blechstärke „s“ entspricht der jeweiligen Wandstärke „s“ des Kanals.

Wichtige Information

Standardmäßig werden die im Lieferumfang enthaltenen Kanalhalter an allen Stoßstellen, sowie am Anfang und Ende eines Kanals montiert. Benötigen Sie darüber hinaus weitere Kanalhalter geben Sie dies bitte bei der Bestellung an.

Berechnung C-Profil-Länge
C-Profil-Länge LP: LP = BKA + 50 mm
C-Profil-Länge LP aufgerundet auf 50 mm
Befestigungsset (optional)

Im Lieferumfang des Steel Guide System ist das optionale Haltewinkel-Befestigungsset nicht enthalten.

Befestigungsset

  1. C-Schiene (Länge abhängig von b1)
  2. Hammerkopfschraube M10
  3. Sechskantmutter
  4. Unterlegscheibe

Bestellung

Zur Bestellung des Steel Guide System teilen Sie bitte folgende Angaben mit: 

  • Anzahl Führungskanäle
  • Gesamtlänge Kanal
  • Gleitauflagenlänge LKA'
  • Außenhöhe Führungskanal hKA
  • Innenbreite Führungskanal b1
  • Werkstoff
  • Gleitauflagenhöhe h1
  • Lieferung (unmontiert/montiert)
  • Befestigung mit oder ohne C-Profil

Dazu passt

Leitungen für Energieketten – TRAXLINE®

Zuverlässig, robust mit hoher Verfügbarkeit. Profitieren Sie von langjähriger Erfahrung kombiniert mit ständiger Optimierung bewährt in Test und Praxis. TRAXLINE® Leitungen stehen für kompetente Systemberatung sowie weltweiten Vor-Ort-Service.

zu TRAXLINE®

Anschlussfertige konfektionierte Energieführungssysteme – TOTALTRAX®

Von konfektionierten Leitungen bis zu komplexen, anschlussfertigen Systemen, von Losgröße 1 bis zur Serie – weltweit bewähren sich tausende Systeme von KABELSCHLEPP im Einsatz. Die Vorteile der TOTALTRAX® Systeme für Sie liegen auf der Hand: Ein Ansprechpartner, eine Bestellnummer, Lieferung just in time in Ihre Fertigung, kürzeste Stillstandzeiten durch Plug & Play Montage.

zu TOTALTRAX®

Zubehör – Ablegerinnen und Führungskanäle

Sicheres Abrollen und optimales Gleiten bei langen Verfahrwegen

zu Ablegerinnen und Führungskanäle

weiteres Zubehör

Services

Produkt-Konfigurator
Produkt-Konfigurator
Schließen

Produkt-Konfigurator

  • Effizient, schnell und komplett konfigurieren – als Ergebnis bekommen Sie Ihr Energiekettensystem mit dem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis
  • Produkt-Konfigurator OnlineEngineer + passende CAD-Modelle von CADenas ohne die Plattform zu wechseln
CADenas
CADenas
Schließen

CADenas

  • Verkürzen Sie Ihre Konstruktionszeiten
  • Beschleunigen Sie Ihre Design-Prozesse
  • Konzeptionieren Sie mit Originaldaten direkt vom Hersteller
  • Bereitstellung von 3D-Bauteil-Modellen in vielfältigen CAD-Formaten
Glossar
Glossar
Schließen

Glossar

Energieketten – Übersicht aller Kurzzeichen und Piktogramme

Technische Information
Technische Information
Schließen

Technische Information

Konstruktionsrichtlinien:

  • Auswahl der geeigneten Energiekette
  • Verlegerichtlinien für Kabel und Schläuche
  • Installationsvarianten
Literatur
Literatur
Schließen

Literatur

Aktuellste TSUBAKI KABELSCHLEPP Informationsschriften:

Quickfinder
Quickfinder
Schließen

Quickfinder

Unser Quickfinder unterstützt Sie bei der Auswahl der richtigen Energiekette. Wählen Sie einfach Ihre gewünschten Parameter aus und Sie erhalten schnell eine Übersicht passender Typenreihen.

Änderungen vorbehalten.
Kontakt
Bitte kontaktieren
Sie uns:
Ihr Ansprechpartner:
Fon: +49 2762 4003-0